Herzlich Willkommen bei PYRONDO!

FAQ und Informationen

 

ACHTUNG: Abholungen sind nur bei folgender Anschrift möglich (Bitte NICHT zur Büroanschrift fahren):

DICK Pyrotechnik / Pyrondo Feuerwerk
Schlossstraße 36a (im HIT Markt, 1.OG über Parkdeck anfahren)
32108 Bad Salzuflen
 
 
 

Wann ist Bestellschluss?

Bestellschluss für 2017 wird gegen November bekanntgegeben

 

 Wie sende ich den Altersnachweis?

Für Artikel der Kategorie 2, sowie T1 und Anzündmittel ist ein Altersnachweis erforderlich, da diese erst ab 18 Jahren erlaubt sind. Dieser kann als Ausweiskopie- oder Foto per Mail zugesendet werden.

 

Wann wird die bestellte Ware geliefert?

Das ist unterschiedlich. Folgende Möglichkeiten bestehen:

Ganzjahresfeuerwerk, T1 und Anzünder werden sofort nach Geldeingang per DPD ausgeliefert. Die Lieferzeit beträgt zwischen 24 und 48 Stunden ab Versand.
Silvesterfeuerwerk wird per GO! Express oder Spedition zu Silvester (letzte drei Werktage im Jahr) ausgeliefert.
Liegt eine Ausnahmegenehmigung oder eine Erlaubnis oder Befähigung vor, so kann auch bereits während des Jahres geliefert werden. Die Lieferzeit beträgt ca. 2-4 Werktage.


Gewerbetreibende können ebenfalls für den Wiederverkauf ganzjährig Silvesterfeuerwerk bestellen und geliefert bekommen. Hierfür ist ein Gewerbenachweis erforderlich. Die Lieferung erfolgt dann per Spedition oder TNT Express.

 

Warum ist der Versand so teuer?

Der Versand von Feuerwerkskörpern ist deshalb so teuer, weil Feuerwerkskörper Gefahrgut sind. Dieses hat zur Folge, dass bestimmte Regeln und Gesetze befolgt werden müssen, was einen erheblichen Mehraufwand für Versender und Transportunternehmen bedeutet. Da gibt es z.B. Zusammenladeverbote und Sonderfahrten für bestimmte Gefahrgüter. Dieses lassen sich die Transportunternehmen gut bezahlen und das wird auch an den Versender weitergegeben.
Wir bemühen uns jedoch ständig, diese Kosten so gering wie möglich zu halten.

 

Ich habe Artikel ausgewählt, die der Gefahrgutklasse 1.3G unterliegen und mit wird nur "Selbstabholung" angeboten.

Der Shop errechnet die Versandkosten automatisch nach der Gefahrgutklasse der Artikel. Beinhaltet die Bestellung Artikel der Klasse 1.3G, für die kein Versand angeboten wird, bietet der Shop automatisch nur noch "Selbstabholung" an. Wünschen Sie dennoch einen Versand, so müssen die betroffenen Artikel aus der Bestellung entfernt werden. Weitere Infos im nächsten Punkt:

 

Warum wird 1.3G nicht versendet?

Gefahrgut in der Klasse 1.3G unterliegt nocheinmal strengeren Regeln als normales Silvesterfeuerwerk in den Gefahrgutklassen 1.4S und 1.4G. Hier ist die Freigrenze zur Kennzeichnungspflicht von Fahrzeugen deutlich schneller erreicht und den Transportunternehmen bleibt hierbei noch viel weniger Spielraum, die Ware zu transportieren. Außerdem gibt es hier deutlich weniger Unternehmen, die dieses Gefahrgut der Klasse 1.3G überhaupt transportieren. Und die lassen sich das besonders gut bezahlen, so dass hier schnell Versandkosten im dreistelligen Bereich aufgerufen werden. Dieses ist unverhältnismäßig und daher haben wir uns entschieden, Gefahrgut der Klasse 1.3G generell nicht zu versenden.

 

Wie kann ich meine Bestellung ergänzen?

Bestellungen für Silvester können jederzeit ergänzt werden, indem einfach eine neue Bestellung getätigt wird. Dazu muss im Kommentarfeld "Nachbestellung" erwähnt werden.
Für den Versand fallen keine weiteren Versandkosten an, wenn die Bestellung ergänzt wird. Hierzu bitte in der Versandoption "Selbstabholung" wählen und im Kommentarfeld "Nachbestellung Versand" erwähnen.

 

Bis wann muss die Bestellung bezahlt sein?


Bestellungen für Abholung müssen spätestens bei Abholung bezahlt werden.

Bestellungen für den Versand müssen spätestens am (wird noch bekanntgegeben). Dezember bezahlt sein. Der Geldeingang muss bis zu diesem Tag erfolgt sein. Bitte bei Überweisungen berücksichtigen.